Ins Skiresort Kühtai führen im Grunde nur zwei Wege. Wir sagen, wie Du Dein Ziel auf diesen am schnellsten erreichst.

Mit dem Auto

Anreiseplan

So kommst Du nach Kühtai: Unser Anreiseplan.

| © www.alpin-tiefschneetage.de

Autobahn München - Kufstein: Richtung Innsbruck, bei Innsbruck vorbei Richtung Arlberg. Nach Innsbruck die Ausfahrt Kematen-Sellrain. Von dort 25 km (ca. 30 min.) bis ins Kühtai.

Autobahn Ulm - Kempten: Füssen - Fernpass - Imst - dann Inntalautobahn - Ausfahrt Ötztal. Von der Ausfahrt sind es noch 25 km (ca. 30 min.) bis ins Kühtai.

Aus Richtung Schweiz: Durch den Arlberg Straßentunnel oder mautfrei über den Arlberg. Dann entweder über die mautpflichtige Autobahn bis zur Ausfahrt Ötztal. Oder über die Bundesstraße Imst - Ötztal - Oetz - Kühtai.

Autobahn München - Garmisch (vignettenfrei): dann Bundesstraße Richtung Seefeld - Zirl - Sellrain/Kühtai. Ab Zirl 25 km (ca. 30 min.) bis ins Kühtai.

Autobahn Ulm - Kempten: Bundesstraße Füssen - Fernpass - Imst - Ötztal - Oetz - Kühtai. Von Oetz noch 17 km (ca. 20 min.) ins Kühtai.

TIPP: Fahre in Richtung Kühtai nicht über den Haimingerberg (wie von einigen Routenplanern vorgeschlagen) sondern über Ötztal - Oetz.

Mit Bus und Bahn

Bahnfahrt bis Innsbruck Hauptbahnhof oder Ötztal-Bahnhof, Weiterfahrt ins Kühtai entweder mit dem Linienbus oder mit dem Taxi.

Zum Fahrplan der Linienbusse geht es hier.

Mit dem Flugzeug

Der nächste Flughafen ist Innsbruck (35 km).