Die Sportmarke CEP steht für innovative, hochqualitative Produktkonzepte bei denen medizinisches Wissen zur Steigerung der sportlichen Leistungsfähigkeit und Gesunderhaltung genutzt wird. Als Teil von medi, einem der führenden Unternehmen im Gesundheitsmarkt mit Sitz in Bayreuth, verfügt die Sportmarke CEP über den außergewöhnlich hohen Produktionsstandard „Made in Germany“.

Gemeinsam mit anerkannten Wissenschaftlern, Sportärzten und Athleten entwickelt medi besondere Technologien und Details, die allen Teilen der CEP Kollektion eine besondere Wirkung verleihen. Bekannt geworden durch für den Laufsport optimierte Kompressionsstrümpfe bietet CEP heute ein breites Sortiment von Socken über Hightech-Funktionsbekleidung bis hin zum Bandagenkonzept Ortho.

Speziell für Tourengeher hat CEP zur Wintersaison 2018/19 die Griptech Technologie auf Skisocken übertragen. Die neuen SKI GRIPTECH COMPRESSION SOCKS eignen sich für Skitourengeher aller Leistungsklassen. Dabei wurde besonderes Augenmerk auf die Polsterung an den kritischen Stellen sowie eine extra Portion Halt gelegt. Dafür hat CEP die extra flache SMART GRIP Beschichtung auf die Sohlen der Strümpfe aufgebracht. Diese sorgt für sichere Kontrolle und ein perfektes Skigefühl auf ausgedehnten Touren.

Zusätzlich wurden die Skisocken mit der SMART INFRARED Technologie ausgestattet. Dabei werden besondere Garne mit eingeschlossenen, bioaktiven Mineralien im Material verarbeitet, welche die körpereigene Infrarotstrahlung reflektieren. Durch die wirkungsvolle medi compression steigern die Ski Griptech Compression Socks die Durchblutung der Beine für eine verbesserte Koordination und Stabilität der Muskeln sowie Gelenke. Darüber hinaus finden Teilnehmer natürlich auch die bewährten Ski Merino Compression, Ski Thermo Compression und Ski Ultralight Compression Socks in neuen Farben in der Event-Area der ALPIN Tiefschneetage.

www.cepsports.com/de