Landschaftlich reizvolle Skitour auf direktem Wege vom Tal zum Gipfel des Hählekopf (auch Hehlekopf). Für die kurzen Steilpassagen unterhalb des Gipfels entschädigt die tolle Abfahrt.

Route: Vom Parkplatz der Spur in Richtung Alpe Melköde folgen. Kurz vor der Alpe rechts auf den Skitourenweg biegen, der durch ein Wildschutzgebiet führt. Über die Waldschneise entlang der Routenmarkierung und den Weg am linken oberen Ende queren. Über die Lichtung vorbei an einer Jagdhütte und auf 1710 m nach links über einen Absatz. Entlang der Materialseilbahn geht es hinauf bis zur Ifersguntenalpe. Rechts an der Hütte vorbei, durch die Gipfelmulde hindurch Richtung Westen. Eine Rampe hinauf zum Kamm und linkerhand Aufstieg zum Gipfel des Hählekopf. Die Abfahrt erfolgt entlang der Aufstiegsroute.

Ganztagestour

Höhenmeter: 750

Dauer: 4 Stunden

Schwierigkeit: Mittel

Ausgangspunkt: Parkplatz der Ifenbahn

Exposition: Südost

Treffpunkt: 30 Minuten vor Tourenbeginn; neben der Test-Area an der Ifenbahn; Transfers leisten die Walserbusse, die nach engem Fahrplan unterwegs sind.