Die Tour ist landschaftlich wunderschön. Nach Verlassen des Pletzergrabens geht es über den Rodelweg zu einer Steilstufe, die zum Kamm hinaufleitet. Oberhalb folgt ein kurzer Steilhang auf den Gipfel.

Dauer: 6 Std.

Höhenmeter: Aufstieg und Abfahrt je 1030 Hm 

Schwierigkeitsgrad: mittel