Die Leki Lenhart GmbH entstand aus dem 1948 in Dettingen/Teck gegründeten Holzverarbeitungsbetrieb von Karl Lenhart, der Buchstaben aus Holz für Schriftzüge von Bäckereien oder Metzgereien herstellte. Erst durch die persönliche Unzufriedenheit des Gründers begann die einzigartige Entwicklung von Leki: Karl Lenhart war ein begeisterter Skisportler, doch mit der Qualität und Funktionalität der damaligen Skistöcke war er nie zufrieden. So begann er, mit seinem Maschinenpark Griffe und Teller für Skistöcke selbst herzustellen.

Im Alpin-Bereich glänzt das Unternehmen seit Jahren mit dem patentierten Trigger-S-System zum Einklicken der Schlaufe, die konsequente Weiterentwicklung gibt es jetzt auch im Skitouren-Bereich. Trigger S Vertical ist eine clevere Technologie, bei der man auch in eingeklicktem Zustand seine Griffposition beliebig variieren kann. Das in der Handschlaufe integrierte Flexband sorgt für diese Bewegungsfreiheit, der Trigger Loop für die Verbindung zum Stock. In dem Faltstock Tour Stick Vario Carbon V ist die Technologie schon integriert.

www.leki.com